SEEBÜHNE HIDDENSEE – MARITIMES KAMMERTHEATER

Foto: Benjamin WeinkaufDie Seebühne Hiddensee ist 1997 aus dem Figurentheater “Homunkulus” in Berlin hervorgegangen, gastierte in vielen Ländern so u. a. Bolivien, Chile, Dänemark, England, Finnland, Frankreich, Indien, Italien, Norwegen, Portugal, Schottland, Schweden, Spanien, Ukraine und Schweiz. In diesen Ländern nahm die Seebühne an internationalen Festivals teil und gewann mehrere Auszeichnungen und Preise. Die Seebühne Hiddensee ist ein privat betriebenes Kammertheater. Im Frühjahr 2014 eröffnete die Homunkulus Figurensammlung ihre Pforten. „So schreitet in dem engen Bretterhaus/Den ganzen Kreis der Schöpfung aus/Und wandelt mit bedächtiger Schnelle/Vom Himmel durch die Welt zur Hölle.“ Mit diesen Worten laden Wiebke Volksdorf und Karl Huck ihr Publikum zum Besuch ein!

******************************************************************

NÄCHSTE PREMIERE:

am 11. Mai 2019 um 20 Uhr in der Seebühne !

Anlässlich des 300. Jubiläums der Erstausgabe „Robinson Crusoe“.          

ROBINSON CRUSOE – Ein Seestück nach Daniel Defoe

Buch und Regie: Holger Teschke
Spiel: Karl Huck
Figuren: Barbara und Günter Weinhold                                      Kostüm: Katharina Schimmel                                          Künstlerische Mitarbeit: Wiebke Volksdorf
Spieldauer: 60 min.
Altersgruppe: Jugendliche und Erwachsene

„Mit dem Werk, das unmittelbar nach seiner Veröffentlichung 1719 in London reißenden Absatz fand, hat der Kaufmann, Journalist und frühe Aufklärer Daniel Defoe Literaturgeschichte geschrieben. Indem er die wahren Erlebnisse des Seefahrers Alexander Selkirk ausschmückte und zu dem fiktionalen Lebensbericht eines Mannes namens Robinson Crusoe verarbeitete, schuf er die Figur des Schiffbrüchigen schlechthin, etablierte mit der Robinsonade ein eigenes, von zahlreichen Romanen und Filmen zitiertes Motiv, erreichte eine weltweite Leserschaft und gilt heute als ein wichtiger Begründer der modernen europäischen Erzählliteratur und des Abenteuerromans.“ mare Verlag **********************************************************************************

LOGBUCH 5 NEU*NEU*NEU*NEU*NEU*NEU*NEU*NEU*NEU*NEU*NEU*NEU*NEU*NEU*NEU